Aktuelle Blogbeiträge:

2020 – digitales Lager in Rheine

By Allgemein

Hallo ihr Lieben,

aus bekannten Gründen kann unser Ferienlager in diesem Jahr leider überwiegend nur digital stattfinden.

Während der Zeit des Lagers sind wir auf unserem Instagram-Account und Facebook-Account aktiv und versuchen euch täglich 2-3 Programmpunkte zu bieten. Manche Sachen gibt es auch zum downloaden, die ihr dann ganz klassisch und analog selber basteln könnt. Damit euch diese tollen Dinge nachhaltig zur Verfügung stehen, posten wir euch hier mal alle Downloadlinks:

Viel Spaß!

Tagesbericht vom 20.8.: Besuch vom Pastor

By 2019 - Elleringhausen

Moin moin lieber Lagerfreunde, heute morgen haben wir unsere Schlafräume aufgeräumt und in unseren Gruppen Flaggen für die Messe am Nachmittag gemalt und bereits die Lieder für die Messe geprobt. Pünktlich zum Mittagessen, kamen Pastor Godfrey Kalema und Pastoralreferent Frank Göbel, um gemeinsam mit uns zu essen. Auf die Messe, folgte das Diamantspiel, ein Stationsspiel, bei dem sich die Gruppenleiter, wie typische Elleringhausener verkleideten. Dadurch wurde es für uns Kinder deutlich schwerer sie zu entdecken. Außerdem mussten wir uns die ganze Zeit an den Händen halten, was das Spiel zusätzlich erschwerte. Am Abend stand „Schlag den GL“ auf dem Programm. Bei Spielen, wie Schubkarren-Rennen, Torwandschießen und Brause-Bonbons fangen, ging es nicht nur um die Wurst, sondern auch um Lasagnesuppe. Denn da wir Kinder die GLs besiegt haben, wird es diese Woche noch die geliebte Lasagnesuppe geben.

Tagesbericht vom 19.9.: Das Schützenfest

By 2019 - Elleringhausen

Moin moin liebe Lagerfreunde, heute fand das alljährliche und langersehnte Schützenfest statt. Dafür musste natürlich am Vormittag so einiges vorbereitet werden. Folglich teilten wir uns in IGs, wie Tanzen, Schminken, Flechten, Marschieren, Hallenschmuck und Vogel bauen ein. Nach einer Stärkung im Mittag, ging es nachmittags endlich mit dem Vogelschießen und der Kirmes los. Nach über 130 Schüssen, stand die diesjährige Königin, Pauline fest. Vor dem Abendessen marschierten wir durch das Dorf und zurück an der Halle verwöhnte uns die Küche mit einem fabelhaften Schützenfest-Schmaus, sodass wir alle gestärkt für die anschließende Party mit dem Tanz des Königspaares waren. Vor dem Schlafengehen, hat Amor noch einmal richtig zugeschlagen und es wurden gleich zwei Verlobungen sowie eine Hochzeit vollzogen. Danach konnten wir alle natürlich glücklich und zufrieden einschlafen.

Tagesbericht vom 18.8.: Vertauschte Rollen

By 2019 - Elleringhausen

Moin moin liebe Lagerfreunde, der heutige Tag startete mit einem ruhigen Frühstück und direkt im Anschluss ging es auch schon los nach Winterberg ins Schwimmbad. Gegen 14:30 Uhr waren wir zurück an der Halle und die GLs lösten die Besucher wieder ab. Nach einer entspannten Mittagspause, spielten wir Detektivity, ein Stationsspiel, bei welchem wir einen Bankräuber ermitteln mussten. Um die neun Verdächtigen befragen zu dürfen, mussten wir zuerst zahlreiche Stationen erfolgreich meistern. Am Ende konnten fast alle Gruppen den Täter richtig bestimmen. Vor dem Abendessen bereiteten wir Kinder das Abendprogramm vor, denn heute waren wir es, die sich die Spiele an den jeweiligen Stationen ausdenken mussten und die GLs mussten diese am Abend ablaufen. Neben Toast-essen-ohne-Hnde und einem Geschmackstest dachten wir uns auch sportliche Aufgaben wie Wettrennen und einen Wasserbomben-Lauf aus.

Tagesbericht vom 17.8.: Besuchertag

By 2019 - Elleringhausen

Moin moin liebe Lagerfreunde, der heutige Tag startete mit dem Wikinger-Wettkampf. Dazu wurden wir in gemischte Gruppen eingeteilt, welche bei zahlreichen kleinen Wettkämpfen und Spielen gegeneinander antraten. Neben Wikinger-Schach und Toast-Wettessen mussten wir auch unser Können und unserer Teamfähigkeit bei einem Bank-Wettrennen beweisen. Nach dem Mittagessen haben dann die Besucher die GLs abgelöst und gemeinsam mit uns das Abendprogramm geplant. Jede Gruppe bereitete einen Beitrag für „Das Supertalent“ vor und präsentierte diesen am Abend. Nachdem die Jury den Gewinner ernannt hatte, hie es Zähneputzen, waschen und ab ins Bett.

Tagesbericht vom 16.08.2019: Fort Fun

By Allgemein

Moin moin liebe Lagerfreunde, es ist soweit der große Tag ist gekommen. Fort Fun steht vor der Tür und die Kinder haben Bock. Nach dem Frühstück gab es heute mal ein wenig mehr Taschengeld, damit die Kinder sich auch etwas Leckeres zum Schlemmen kaufen können. Das Wetter war gut, die Busse waren pünktlich, es stand nichts mehr im Weg. Hauptaugenmerk lag natürlich auf der neuen Attraktion: Der Thunderbird, der die Kinder wild durch die Gegend schleudert. Die Klassiker Speedsnake und die Sommerrodelbahn wurden von den Kindern natürlich nicht ausgelassen. Als der Spaß sich dem Ende neigte und die Kinder platt waren kamen die Busse und es ging zurück zur Halle. Zum Abendessen gab es heute Abend Spaghetti Bolognese und dazu geriebener Käse. Der Abendprogrammpunkt, der direkt nach dem Frühstück startete waren Wellness IGs. Es gab Stationen wie zum Beispiel: Massagen, Yoga, Lach-Yoga, Peeling und Ernährungsberatung. Tiefen entspannt ging es danach ins Bett.

Tagesbericht vom 15.08.2019: Ein Tag im Wilden Westen

By 2019 - Elleringhausen

Moin Moin liebe Lagerfreunde, das Wetter war am diesen Donnerstag leider nicht so gut, sodass wir uns entschieden haben nicht zum Freibad zu laufen und den Tag ein wenig anders gestalten. Morgens gab es ein Stationsspiel im Dorf, wo sich die Gruppenleiter als Cowboys verkleidet haben und die Kinder ein Spielchen machen mussten zum Beispiel Schubkarrenrennen, Eierlauf oder Mais-Transport. Zum Mittagessen gab es lecker Spätzle mit Gyros und Salat. Danach konnten die Kinder sich in Sport IGs eintragen und sich so auspowern. Anschließend haben wir die Kinder schnell in die Dusche gesteckt, damit keiner Krank wird und sich der Schweiß von der Stirn gewaschen werden kann.  Zum Abend hin wurde die Halle ein wenig dekoriert und die Kinder konnten sich kostümieren für die Western-Party. Natürlich wurde wieder das Tanzbein geschwungen und es wurde fleißig zu „Cowboy und Indianer“ rum gestampft.

Tagesbericht vom 14.08.2019: Brexit-Day

By Allgemein

Moin Moin liebe Lagerfreunde, der Mittwoch stand unter dem Motto Brexit-Day. Der Tag begann mit einem Brunch, wo es unteranderen Pancakes, Scones und Rührei gab, damit die Kinder gut gestärkt in den Tag starten konnten. Anschließend fand ein Stationsspiel im ganzen Dorf statt, die Kinder mussten einzelne Puzzleteile einer Schatzkarte suchen und den Schatz finden. Zum Abend hin gab es dann Kartoffelpüree, Spinat und Fischstäbchen. Schnell essen war das Motto, weil nach dem Essen die British-Tea-Party los ging und alle Kinder ziemlich Feierwütig waren. Die Kinder legten ihre heißesten Moves aufs Parkett, doch langsam wurden die Beine schwerer, dann hieß es zackig ins Bett!

Tagesbericht vom 13.08.2019: Gameshow-Day

By Allgemein

Moin Moin liebe Lagerfreunde, es ist Dienstag und das heißt: auf, auf zum Freibad! Es wurde relativ entspannt gefrühstückt und die Küche hat während des Frühstücks die Lunchpakete für die Kinder vorbereitet. Als das alles erledigt war, liefen gemischte Kindergruppen los zum Freibad. Auf dem Weg hatten sich Gruppenleiter postiert und Stationen vorbereitet, wo die Kinder kleine Spielchen machen mussten, wie zum Beispiel Gewürze riechen oder Baguette Wettessen. Im Freibad wurde dann ausgiebig geplantscht und geduscht, damit die Kinder auch wieder gut riechen. Das Abendprogramm war das Spiel: Meine Gruppe kann. Gruppenleiter mussten Wetten abschließen, was Ihre Gruppen in einer bestimmten Zeit schaffen. Zum Beispiel wurde das Alphabet in unter 45 Sekunden gerülpst. Eine andere Gruppe musste drei Becher Wasser in unter zehn Sekunden trinken.

Tagesbericht vom 12.08.2019: Afrikatag

By Allgemein

Der erste richtige Tag im Lager fing früh am Morgen mit dem guten alten Stadtspiel an, damit die Kinder die Stadt bzw. das Dorf kennenlernen und sich nicht verirren. Als die Kinder wieder an der Halle waren, gab es direkt Mittagessen: Es gab eine leckere Schupfnudel-Pfanne und als Nachtisch Joghurt mit Streusel. Der Nachmittag stand dann unter dem Motto Afrika, die Gruppenleiter haben sich alle exotisch verkleidet, mal lief eine Banane durch die Halle oder auch mal ein Zebra. Die Kinder konnten sich  in verschiedene afrikanische IGs (Interessensgemeinschaften) eintragen, wie zum Beispiel: Töpfern, Schmuck basteln, Flaggen malen, schminken, tanzen und Trommeln bauen. Als alle Kinder mit ihren IGs fertig waren gab es Abendessen um danach gestärkt an der Willkommensparty teilnehmen zu können. Es wurde viel getanzt, viel gelacht und Quatsch gemacht. Als das erledigt war, hieß es danach nur noch Zähne putzen und ab ins Bett!

Tagesbericht vom 11.08.2019: Anreise

By Allgemein

Heute ist es soweit, das Lager beginnt und die Stimmung ist grandios. Alle 94 Kinder sind gut angekommen und konnten die erste Lagerluft schnuppern. Zur Begrüßung gab es in gewohnter Manier ein gepflegtes Allewiewo. Die Kinder haben als erstes ihre Sachen aus den Bussen geräumt und anschließend ihre Schlafplätze aufgebaut, damit dies fix geht und alle Kids zufrieden sind, haben natürlich die Gruppenleiter dabei geholfen. Als das alles geschafft war, gab es auch direkt schon Essen. Auf dem Speiseplan stand Fleisch, Feta Taschen und Gemüse vom Grill. Den Abend konnten die Kinder dann zur freien Verfügung nutzen um ihre Gruppe und die Gruppenleiter kennen zu lernen.